Wegen der Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr wird in der Mathystrasse Gehwegparken erlaubt!

Der Hintergrund:

Am Karlstor beginnen ab Februar 2020 die Arbeiten zur Herstellung des Tunnelabschnittes in der Kriegsstraße. Die Einsatzfahrten der Berufsfeuerwehr können ab Februar 2020 zur Sicherstellung der schnellstmöglichen Erreichbarkeit von der Hauptwache in den Westteil der Stadt Karlsruhe nur über die Mathystraße erfolgen, da im Bereich Karlstor durch sowohl beengte Verhältnisse als auch fehlende Abbiegemöglichkeiten eine reibungslose Erreichbarkeit des Einsatzortes nicht gegeben ist.
Um die Durchfahrt für die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr zu gewährleisten, muss auf der Nordseite der Mathystraße – zwischen Karlstraße und Otto-Sachs-Straße – die Fahrbahn verbreitert werden. In diesem Bereich werden die Bordsteine angekeilt, sodass für die PKW ausgewiesener Parkraum auf dem Gehweg zur Verfügung steht.

Die Auswirkungen:

Für die Ankeilung der Bordsteine (Asphaltarbeiten) und für die Markierungsarbeiten werden auf der Nordseite der Mathystraße die Parkplätze zwischen Karlstraße und Otto-Sachs-Straße in Abschnitten gesperrt. Bis circa Oktober 2020 werden aus Sicherheitsgründen im oben genannten Bereich etwa fünf Parkplätze wegfallen.

Wann erfolgt die Sperrung?

Die Arbeiten beginnen am 20. Januar 2020 und dauern circa zwei Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.